Anwendungen & Cloud

3 der wichtigsten technologischen Prioritäten für 2022

2022 steht vor der Tür, das Jahresendgeschäft steht an und der Weihnachtsmann spannt soeben die
Rentiere ein…


Die Einstimmung auf die Feiertage ist der perfekte Zeitpunkt, das vergangene Jahr Revue passieren
zu lassen und einen Blick auf die Zukunft Ihres Unternehmens und der gesamten
Technologiebranche zu werfen.


Dabei geht es nicht um fliegende Autos, Teleportation oder andere Dinge, die Sie möglicherweise
aus „Men in Black“ kennen.


Es geht um die Bereiche, auf die große und kleine Technologieunternehmen auf der ganzen Welt
den größten Schwerpunkt legen. Vom Netto-Null-Ansatz über eine nachhaltige Infrastruktur bis hin
zu Digitalisierung und der Realität von Remote-Arbeit.


Die drei Prioritäten, die Sie sich für 2022 unbedingt setzen müssen:

  1. Nachhaltigkeit
    Nachhaltigkeit steht schon lange auf der Technologie-Agenda, aber nach dem Beschluss des
    diesjährigen Weltklimagipfels, den Netto-Null-Ansatz zu forcieren, sind nun Organisationen
    weltweit in der Pflicht, zu handeln – und zwar schnell.
    Unternehmen aller Branchen müssen auf nachhaltige Lösungen hinarbeiten. Denken Sie nur an
    die Ausgestaltung von Virtualisierungsprozessen im Luftfahrtmanagement, um Nachhaltigkeit in
    der Luft
    einzuführen, oder an die Initiativen für Umwelt, Soziales und Governance
    (Environmental, Social, Governance – ESG) in der Bankenwelt

    Fazit: Wenn Nachhaltigkeit noch nicht auf Ihrer Agenda für das Jahr 2022 steht, sollten Sie dies
    schnell ändern. Lassen Sie sich von unserer ESG-Strategie inspirieren und informieren Sie sich
    über die VMware-Initiativen in diesem Bereich.
  2. Digitalisierung
    Unternehmen haben die Digitalisierung seit 2020 aus der Not heraus beschleunigt.
    Im bevorstehenden dritten Jahr der COVID-19-Pandemie sollte die Notwendigkeit, vom
    Überlebensmodus in die beständigere Welt des hybriden Arbeitens zu wechseln, höchste
    Priorität in Ihrer Strategie für das Jahr 2022 haben.

    Das BIM-Team bei PIK Project hat vor Kurzem VMware Horizon bereitgestellt, um Remote-Arbeit
    zu einer langfristigeren und komfortableren Lösung für Mitarbeiter zu machen. Die Teams
    verwalten jetzt eine Vielzahl von Geräten und alle erforderlichen Ressourcen über die Cloud.
    Die fortschreitende Digitalisierung hat außerdem mehrere Vorteile – angefangen bei geringerem
    CO2-Ausstoß bis hin zu inklusiverem Arbeiten mit einfacherem Zugriff. Weitere Informationen
    zur digitalen Transformation finden Sie in unserer Blog-Reihe zu diesem Thema.
  3. Intrinsic Security
    Im kommenden Jahr werden sich Unternehmen durchsetzen, die einen größeren Schwerpunkt
    auf Datensicherheit und Datenschutz legen.
    Hacker werden immer raffinierter und ihre Methoden immer ausgefeilter. Einige Angriffe auf
    Unternehmensnetzwerke werden erst nach längerer Zeit erkannt. Es ist daher wichtiger denn je,
    dass Unternehmen über die richtigen Sicherheitstools verfügen und Mitarbeiter mit den
    allerneuesten Informationen geschult werden, um Unternehmensnetzwerke bestmöglich zu
    schützen.

    Im Jahr 2022 ist solide, robuste Intrinsic Security ein Tool von unschätzbarem Wert. Weitere
    Informationen dazu, wie wir unsere Kunden und Partner mit VMware Security-Lösungen
    schützen, finden Sie in unserem Blog
    .

    Werden auch Sie die oben genannten Bereiche priorisieren? Oder verfolgen Sie für Ihr Unternehmen
    im nächsten Jahr andere Ziele? Lassen Sie uns dies über die sozialen Medien wissen. Verwenden Sie
    dazu das Tag @VMware_EMEA.

    Das gesamte VMware-Team wünscht Ihnen wundervolle Festtage sowie Glück und Gesundheit für
    das kommende Jahr.

Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.