DSGVO

Gepostet am 24/06/2019 von jschaub

Die Verbindung zwischen Unternehmensmobilität und DSGVO-Compliance

Die Allgemeine Datenschutzverordnung (DSGVO) ist ein neues europäisches Gesetz, das im Mai 2018 in Kraft getreten ist. Die DSGVO gilt für alle Unternehmen, die unabhängig von ihrem physischen Standort, personenbezogene Daten von europäischen Bürgern erheben, bearbeiten und / oder speichern. Zu den personenbezogenen Daten gehören Information zu Endbenutzer, Mitarbeiter, Partner und potenzielle Kunden auf Computern, Mobilgeräten, Servern, E-Mails, Verläufen, Nachverfolgung usw.

Da digitale Daten in unserer ultravernetzten Welt allgegenwärtig sind, sind alle Organisationen von dieser Verordnung betroffen.

Dies ist ein Auszug aus dem Whitepaper „Mobiler Datenschutz: Risikoanalyse, rechtliche Rahmenbedingungen und Vorbeugung von Verstößen“ des führenden Anbieters für mobile Sicherheit, Pradeo. 

3 Minuten Lesezeit
Gepostet am 01/11/2018 von jschaub

Jederzeit konform: Weshalb Compliance ein wesentlicher Bestandteil Ihres Unternehmens sein sollte

Bei der Einhaltung regulatorischer Auflagen gilt der erste Gedanke möglicherweise nicht der Automatisierung, aber es besteht definitiv ein Zusammenhang. Erfolg setzt voraus, dass Unternehmen nicht – wie so oft – nur reagieren. Sie müssen immer einen Schritt voraus sein und neue Regeln und Bestimmungen fließend integrieren, um brancheninterne Fallstricke oder regionale Strafen zu vermeiden.

5 Minuten Lesezeit
Gepostet am 11/07/2017 von blogsadmin

Das Leben des zukünftigen Datenschutzbeauftragten

Die EU DSGVO wirft ihre Schatten voraus: Obwohl das neue Datenschutzrecht erst ab 25. Mai 2018 offiziell in Kraft tritt, raten Experten schon heute zu wohl geplanten, langfristig angelegten Veränderungsmaßnahmen im Unternehmen. Welche neuen Aufgaben muss ein Datenschutzbeauftragter erfüllen – und welche Rolle nimmt er im Falle eines Notfalls wie einer Cyberattacke ein?

3 Minuten Lesezeit
Gepostet am 19/04/2017 von blogsadmin

EU-Datenschutz-Grundverordnung: Bußgelder und Sanktionen – Das kann auf Unternehmen zukommen

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung wird das europäische Datenschutzrecht nicht völlig umwälzen, weist aber definitiv eine Reihe von in der Praxis erheblichen Veränderungen auf, auf die Heiko de Vries von VMware in seinem aktuellen Blog genauer eingeht. Besser gesagt auf die vorgesehenen Bußgelder und Sanktionen, die mit der Nichteinhaltung der neuen Vorgaben einhergehen können.

2 Minuten Lesezeit
Gepostet am 14/03/2017 von blogsadmin

EU Datenschutz-Grundverordnung – Das müssen Sie darüber wissen

Wer spricht heute (noch) nicht darüber? Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (kurz EU-DSGVO) tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Während bislang durch nationale Gesetzgebungen zum Teil noch erhebliche Unterschiede in den einzelnen EU-Ländern bestanden, wird die Datenschutz-Grundverordnung nun zu direkt geltendem Recht in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union.

2 Minuten Lesezeit
This site uses cookies to improve the user experience. By using this site you agree to the privacy policy