digital workspace

Gepostet am 14/01/2021 von jschaub

Villeroy & Boch: Vom traditionellen Unternehmen zum Global Player im E-Commerce

Villeroy & Boch – ein Name, den mit sehr großer Wahrscheinlichkeit schon jeder einmal gehört hat. Zurecht, denn der Keramikhersteller etablierte in den letzten 270 Jahren zu einer renommierten Marke, die für hochwertige Qualität und designstarke Produkte steht. Das saarländische Unternehmen aus Mettlach, 1748 gegründet, gehört mittlerweile zu den führenden Marken der Keramikbranche weltweit.

Gepostet am 11/01/2021 von jschaub

Nachhaltig & regional: Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH überzeugt mit digitalem Arbeitsplatzmodell

Mit innovativer Technologie investiert das kommunale Versorgungsunternehmen in die steigende Lebensqualität in der Region Die Zukunft ist grün. Die Zukunft ist nachhaltig. Für Unternehmen der kommunalen Versorgung müssen Nachhaltigkeit und Umweltengagement eine zentrale Rolle spielen – sowohl im ökologischen als auch im ökonomischen Handeln. Investitionen in den digitalen Fortschritt sind erforderlich – in innovative Technologien […]

Gepostet am 22/12/2020 von jschaub

Nationaler Gesundheitsdienst von Gloucestershire führt neues elektronisches Patientenaktensystem für die Versorgung der nächsten Patientengeneration ein

Der Foundation Trust von Gloucestershire Hospitals NHS (National Health System, nationaler Gesundheitsdienst) hatte sich zum Ziel gesetzt, eine Infrastruktur für ein elektronisches Patientenaktensystem aufzubauen. Der erste Schritt war die Modernisierung seiner Rechenzentrumsplattform. Der Trust wandte sich dafür an den VMware-Partner LIMA Networks. LIMA stellte fest, dass VMware Cloud Foundation™ die optimale Lösung für dieses Vorhaben bot. Dank der Expertise von LIMA konnte der Trust die neue Plattform in nur neun Monaten bereitstellen.

Gepostet am 14/12/2020 von jschaub

Arbeitsmodell der Zukunft: Warum wir schon mittendrin sind

Für viele von uns wurde dieses Jahr aufgrund seiner Ereignisse zu einer der verstörendsten Zeiten an die wir uns erinnern können. Für die meisten Unternehmen hat sich die Notwendigkeit ergeben, den Geschäftsbetrieb und die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter komplett zu überdenken. Wir glauben zwar nicht, dass dies das Ende der Büroarbeit bedeutet, denken jedoch, dass das Büro nicht mehr länger der zentrale Dreh- und Angelpunkt eines Unternehmens sein muss.

Gepostet am 11/12/2020 von jschaub

Dezentrales Arbeiten ist das Modell der Zukunft – doch was bedeutet das für Sie?

Die Arbeitswelt hat sich in diesem Jahr – gezwungenermaßen – für viele dramatisch verändert. Das seit Jahrzehnten diskutierte Thema der Einführung neuer, flexibler Arbeitsmodelle musste plötzlich umgesetzt werden und wurde an die Spitze der Unternehmensziele katapultiert. Unternehmen wie Barclays, die bis dato eher zögerten, was den Umstieg auf dezentrales Arbeiten anging, mussten plötzlich umdenken. Andere, wie beispielsweise Capital One und Spotify, gingen direkt einen Schritt weiter und setzen für die Zukunft ganz auf das virtuelle Büro.

Gepostet am 09/11/2020 von jschaub

swisspro optimiert mobiles Arbeitsplatzmodell mit VMware

Das Jahr 2020 stellte mehr denn je Innovationskraft und Digitalisierung auf die Probe. Die COVID-19-Pandemie richtete den Fokus der Gesellschaft auf eine spezifische Frage: Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus? Die vielfältigen Möglichkeiten eröffnet durch technologische Neuerungen und das sich wandelnde Marktumfeld bergen Herausforderungen und Chancen zugleich. Um weiterhin effizient arbeiten zu können, sollten Mitarbeitende von überall, jederzeit und von jedem Gerät aus arbeiten können. Die Lösung ist ein mobiles und vor allem flexibles Arbeitsplatzmodell.

Gepostet am 05/11/2020 von jschaub

888 Holdings ist Brexit-Herausforderungen durch entschiedenes Handeln in puncto Datenschutz einen Schritt voraus

Globale Glücksspielunternehmen sehen sich veranlasst, frühzeitig auf ein Hybridmodell umzusteigen. Mit VMware Cloud on AWS profitieren Unternehmen von einem neuen Maß an Agilität und herausragender IT-Effizienz.

Unternehmen rechnen mit bestimmten Ereignissen und stellen sich auf bestimmte Eventualitäten ein. Und dann geschehen Dinge, die niemand vorhersehen konnte.

Gepostet am 26/10/2020 von jschaub

OSRAM Continental – mit Hilfe modernster Cloud-only IT-Infrastruktur zum Autolicht der Zukunft

Eine Branche im Umbruch. Digitalisierung, Elektromobilität und vernetztes Fahren sind die größten Herausforderungen für die Automobilindustrie. Jetzt kommt es darauf an, diese Trends als Chance zu nutzen.

Gepostet am 21/09/2020 von jschaub

7 Schritte zur Modernisierung Ihrer Anwendungen

Björn Brundert, Principal Solution Engineer, Application Platforms In den vergangenen Monaten hat sich gezeigt, dass Unternehmen mit einer flexiblen Infrastruktur und Denkweise unabhängig von den zukünftigen Entwicklungen die besten Voraussetzungen dafür haben, erfolgreich zu sein. Dies ist auf drei Gründe zurückzuführen. Erstens: Sie wissen, dass die Kundenerfahrung sowohl für das Überleben als auch das Wachstum […]

Gepostet am 28/08/2020 von jschaub

Wie sich Unternehmen über digitale Erfahrungen differenzieren

Moderne IT-Applikationen und Plattformen sind heute die Grundlage für die Kommunikationserfahrungen der Bürger und Kunden. Unternehmen wie Banken und Versicherungen, aber auch die öffentliche Verwaltung, können sich über eine hohe Geschwindigkeit in der Innovations- und Softwareentwicklung positiv von Mitbewerbern abheben.

Gepostet am 20/08/2020 von jschaub

VMworld 2020: Unsere Top-Highlights aus jeder Kategorie

An alle Teilnehmer der VMworld!
Wie Sie wissen, wird das mit besonderer Spannung erwartete Technologie-Event dieses Jahr im Live-Stream übertragen, d.h., die Teilnahme war noch nie so einfach.

Gepostet am 17/08/2020 von jschaub

„New Work“ mit der SoCura: sicheres mobiles Arbeiten für Wohlfahrt, Kirche und Gesundheitswesen dank VMware

Die Digitalisierung ist auch in Wohlfahrt, Kirche und Gesundheitswesen auf dem Vormarsch. Die SoCura GmbH positioniert sich in diesem Bereich als Vorreiter und strategischer Berater. Die SoCura ist eine Tochtergesellschaft des Malteser Verbundes und Anbieter von Buchhaltungs-, IT- und Personal-Services für Organisationen aus den Bereichen Wohlfahrt, Kirche und Gesundheitswesen. Neben dem Hauptkunden Malteser unterstützt das Unternehmen mit 350 Mitarbeitern an drei Standorten auch diverse Caritas-Verbände und Bistümer. Kerngeschäft bilden die beiden Cloud-Produkte der SoCura: Die Malteser Private Cloud (MPC) und die Wohlfahrt.Cloud (WFC). Die SoCura betreibt für seine Kunden Endgeräte- und Mobilfunk-Support, wobei alle Geräte (egal ob geleast oder gekauft) zur Verfügung gestellt und komplett verwaltet werden. Im Bereich Applikationen betreibt die SoCura u.a. Systeme wie SAP, das Krankenhausinformationssystem ORBIS und Vivendi als Dokumentationssystem für Sozial- und Pflegedienste sowie Hausnotrufsysteme.

This site uses cookies to improve the user experience. By using this site you agree to the privacy policy