Bessere Studienerfahrung mit VMware-Technologielösungen

Bessere Studienerfahrung an der Edinburgh Napier University mit VMware-Technologielösungen

Gepostet am 03/06/2021 by jschaub

In einer Zeit, in der das Fernstudium ein wichtiger Bestandteil der Universitätserfahrung ist, ist eine sichere und zuverlässige Technologie wichtiger denn je. Erfahren Sie, wie die Edinburgh Napier University mit VMware-Technologielösungen ein branchenführendes Niveau an Anwenderzufriedenheit bei Studierenden und gleichzeitig kooperative Institutionen erzielt.

Zuverlässige IT-Infrastruktur hat oberste Priorität

Aufgrund der anhaltenden COVID-19-Pandemie stehen die IT-Teams der Universitäten mehr denn je unter Druck, eine vollständige Erfahrung zu liefern. Studierende müssen in der Lage sein, aus der Ferne auf alles zuzugreifen, was sie zum Abschluss ihrer Ausbildung benötigen. Dazu reicht ein Modell mit einer starren Arbeitszeit von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr nicht mehr aus. Die IT-Infrastrukturen der Universitäten müssen gestärkt werden, um die Bedürfnisse und Erwartungen von Studierenden mit Familie, Studierenden mit Teilzeitjobs und Studierenden in anderen Zeitzonen zu erfüllen.

An der Edinburgh Napier University in Schottland sind über 19.500 Studierende aus 140 Ländern, die von 1.500 Mitarbeitern unterstützt werden. Angesichts einer solchen Vielfalt an Anforderungen musste das IT-Team von Edinburgh Napier sicherstellen, dass die Infrastruktur den Herausforderungen gewachsen ist.

Bereitstellen von nahtlosem und sicherem Zugriff auf Umgebungen für das Fernstudium

Moderne Studierende besitzen mehrere Geräte, die sie für ihr Studium nutzen. Damit Studierende rund um die Uhr und an sieben Tage die Woche über Laptops, Tablets und Mobiltelefone auf Universitätsservices zugreifen können, hat die Edinburgh Napier University VMware Horizon erworben. Durch die Bereitstellung von virtuellen Desktops und Anwendungen über eine einzige virtuelle Plattform waren Studierende in der Lage, über jedes Gerät und zu jeder Zeit nahtlos auf jede Anwendung zuzugreifen. Dadurch erhielten Studierende per Fernzugriff die gleiche Desktop-Erfahrung wie auf dem Campus, sodass der Übergang zum Vollzeit-Fernstudium sehr effizient und unkompliziert war.

Durch die Bereitstellung von VMware NSX Data Center konnte Edinburgh Napier auf dem gesamten Campus eine höhere Resilienz fördern. Das zusätzliche Maß an Sicherheit, das in NSX Data Center integriert ist, gab dem IT-Team der Universität die Gewissheit, dass jede neue Infrastruktur vollkommen den Anforderungen entsprach. Dies wiederum half der Universität, die Workload des IT-Teams zu bewältigen. Es wurde weniger Zeit für das Testen und Evaluieren neuer Server aufgewendet und das Team konnte sich stattdessen auf die Entwicklung innovativer neuer Services konzentrieren, um die Erfahrung der Studierenden weiter zu verbessern. Es bedeutete auch, dass das IT-Team in kürzerer Zeit sehr spezifische, maßgeschneiderte Lösungen für eine Vielzahl individueller Forschungsprojekte und andere Abteilungen der Universität bereitstellen kann.

Darüber hinaus ist die nahtlose Zusammenarbeit mit anderen Institutionen ein wichtiger Bestandteil des Universitätsalltags. NSX Data Center trug grundlegend dazu bei, dass die Universität Mikrosegmentierung in ihre Infrastruktur einführen konnte, um die Sicherheit zu stärken. Durch Anwendung individueller Sicherheitsrichtlinien und -kontrollen war Edinburgh Napier in der Lage, einzelne Workloads besser zu schützen. Die Universität konnte aufgrund dieser Fähigkeiten Partnerschaften eingehen und neue Services für andere Bildungseinrichtungen erstellen, damit diese ihre eigenen Lernservices und -anwendungen hosten können, während gleichzeitig Netzwerksegmente von denen getrennt bleiben, die in Edinburgh Napier verwendet werden.

Durch den Einsatz von VMware-Technologielösungen konnte die Edinburgh Napier University zusätzliche duale Lernumgebungen sowohl für das Edinburgh College als auch für die University of St Andrews sicher hosten und gleichzeitig ihren Sicherheitsstatus und ihre Widerstandsfähigkeit gegen Angriffe deutlich verbessern.

Wie hat die Edinburgh Napier University ihre IT-Systeme während der Pandemie verwaltet?

Eine solide Grundlage von VMware-Technologielösungen bedeutete, dass Edinburgh Napier den Übergang zum Fernstudium leichter als viele andere bewältigen konnte. VMware Horizon bot den IT-Teams der Universität die nötige Flexibilität, um während der Pandemie schnell und bedarfsgerecht für die steigende Anzahl von Studierenden, die per Fernstudium lernen, Ressourcen bereitzustellen.

Die Zukunft des Fernstudiums

Aufgrund von Regierungsrichtlinien in Bezug auf die räumliche Trennung von Personen und Lockdown-Maßnahmen wird es in diesem akademischen Jahr für Studierende der Edinburgh Napier mehr kombinierte Lernangebote geben. Das heißt, dass die Mehrheit der Studierenden ihre Kurse sowohl auf dem Campus als auch im Fernstudium absolvieren wird.

Der Fokus von Edinburgh Napier wird in den kommenden Monaten darauf liegen, sowohl den Studierenden als auch den akademischen Mitarbeitern weiterhin eine nahtlose Lernumgebung zu bieten. Dazu muss gewährleistet sein, dass alle notwendigen Lernmaterialien bei Bedarf für die Studierenden verfügbar sind. Darüber hinaus werden Dozenten weiterhin bei Schwierigkeiten mit der Durchführung von Online-Kursen unterstützt und es wird sichergestellt, dass die Lernerfahrung nahtlos und immersiv ist, sodass die Studierenden in der Lage sind, im Fernstudium genauso mitzuarbeiten wie auf dem Campus.

Um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie die Edinburgh Napier University die VMware-Technologielösungen implementiert hat, lesen Sie hier die vollständige Fallstudie.

Sie möchten bei VMware immer up to date sein? Dann folgen Sie VMware auf TwitterXINGLinkedIn, Youtube & Podcast


Kategorie: Neuigkeiten & Highlights

Schlagwörter: , , , ,

Ähnliche Artikel

Gepostet am 01/07/2019 von vmwareemeasmt

How our customers benefit from secure application infrastructure

It’s safe to say, the nature of applications has fundamentally changed. In the past, apps never left the data center. Now, they are widely distributed across several virtual servers, containers, and physical servers. As a result of this, traditional perimeter security strategies are now ineffective. Why? Because apps and data need security that follows them […]

Gepostet am 07/06/2019 von vmwareemeasmt

Culture of innovation key to success in Israel’s insurance market

Being #1 has its own kind of pressure. When you’re #2 in the market you have a clear goal: topple the #1. What’s the mindset of a market leader? Watch your back? Protect what you have? Ignore everything? Harel lnsurance lnvestments & Financial Services is the leader of Israel’s insurance market. It has four big […]

Gepostet am 27/03/2019 von vmwareemeasmt

Infrastructure fundamentals create a more dynamic learning and research environment for world-class university

There is a misconception that the university sector is perhaps more sedate than most: ancient subjects taught in old buildings by middle-aged lecturers – delivered to a young audience locked-in to a three-year course. The reality is wildly different. “We have a far more demanding group of stakeholders than most industries,” says University of Florence […]

Kommentare

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses cookies to improve the user experience. By using this site you agree to the privacy policy