Deutsche Telekom IT Solutions RUS beschleunigt Time-to-Market mit VMware Cloud Foundation

Gepostet am 25/02/2021 by jschaub

Deutsche Telekom IT Solutions RUS ist die strategische IT-Sparte des führenden europäischen Telekommunikationsanbieters Deutsche Telekom. Das Unternehmen ist seit 1995 auf dem russischen Markt aktiv und hat sich als führender Anbieter von IT-Services in verschiedenen Branchen etabliert, darunter Telekommunikation, Automobil, Logistik und Gesundheitswesen. Deutsche Telekom IT Solutions ist in Russland in drei Bereichen tätig: Softwareentwicklung, Telekommunikation und Cloud-Services.

Heute konzentriert sich das Unternehmen hauptsächlich auf die Entwicklung innovativer Technologien für maschinelles Lernen, Cyber-Security, Blockchain und das Internet der Dinge. Die bei der Lösungsentwicklung zu verarbeitende Datenmenge wird immer größer, wodurch die Anforderungen an die Qualität und die Geschwindigkeit der Datenverarbeitung steigen. Deshalb benötigt das Unternehmen mehr Rechenleistung und innovative Softwaretools, mit denen sich große Datenmengen verarbeiten lassen und die die Produktentwicklung beschleunigen, sodass Innovationen schneller vorangebracht werden können.

Bei 99% der Services von Deutsche Telekom IT Solutions RUS geht es um Softwareentwicklung. Das Unternehmen testet die Software während der Entwicklung, prüft Hypothesen und validiert verschiedene Versionen. Das geht nur mit vielen Umgebungen und einer sehr hohen Rechenleistung.

Aber nicht alle Umgebungen und Computing-Komponenten lassen sich in einer Public Cloud bereitstellen, vor allem aus Sicherheitsgründen. Daher ist auch eine Private Cloud erforderlich. Also entschied sich das Unternehmen für VMware Cloud Foundation, um sein bisheriges Virtualisierungssystem zu ersetzen und die gesamte Rechenleistung der Systeme von Deutsche Telekom IT Solutions RUS in eine Private Cloud zu verlagern. So konnte das Unternehmen die Zeit zur Verarbeitung der Anfragen von Entwicklern und Testern nach Rechenleistung und Umgebungen von ein bis zwei Tagen auf 20 bis 30 Minuten verkürzen. Außerdem entlastete die Lösung die Mitarbeiter im technischen Support und bot neue Virtualisierungsmöglichkeiten, etwa die Erstellung von virtuellen Labs zu Schulungszwecken.

Die Entscheidung für VMware Cloud Foundation hatte mehrere Gründe. Erstens ermöglicht das Tool die Ausführung vieler Aufgaben mit minimalem Konfigurationsaufwand, wodurch das Unternehmen bei der Implementierung Zeit sparen konnte. Zweitens lassen sich mit VMware Cloud Foundation detaillierte Einstellungen für die Netzwerksicherheit konfigurieren, sodass Sicherheitsregeln an einzelne geschäftliche Ziele angepasst werden können. Das ist ein wichtiger Vorteil für Deutsche Telekom IT Solutions RUS als internationales Unternehmen, für das die Informationssicherheit höchste Priorität hat.

Beim Test von VMware Cloud Foundation zeigte sich schon nach drei Monaten, dass dies die richtige Lösung war, und das Unternehmen begann, die Skalierung der VMware Cloud Foundation-Implementierung vorzubereiten. 

Für die Zukunft plant Deutsche Telekom IT Solutions RUS, die Rechenleistung seiner Private Cloud noch weiter aufzustocken. Innerhalb eines Jahres hat das Unternehmen VMware Cloud Foundation als stabile und zuverlässige Lösung schätzen gelernt, die viele IT- und Business-Vorteile bietet. Gleichzeitig plant T-Systems, die Lösung für den Kundenservice bereitzustellen und darüber hinaus die Systeme seiner internen Infrastruktur in die Cloud zu verlagern. Das Unternehmen entwickelt beispielsweise Systeme für Blockchains, das Internet der Dinge und maschinelles Lernen, was eine große Menge an Ressourcen erfordert. Aus diesem Grund ist es für den Lösungsanbieter wichtig, immer auf dem neuesten Stand der Technologie zu bleiben und die Funktionen seiner Produkte zu erweitern. 

Sie möchten bei VMware immer up to date sein? Dann folgen Sie VMware auf TwitterXING, LinkedIn & Youtube


Kategorie: Referenzberichte

Schlagwörter: , ,

Ähnliche Artikel

Gepostet am 31/10/2019 von jschaub

Die Zukunft erleben in Cloud City, VMworld Europe 2019

Besuchen Sie die VMworld Europe 2019 in Barcelona und erleben Sie das Neueste im Bereich Enterprise-gestaltender Cloud-Technologie in Cloud City, der futuristischen Installation für interaktive Demos, Workshops, Giveaways und mehr. Cloud City bietet Frage-Sessions und wertvolle praxisorientierte Schulungen. Außerdem führen Experten für Cloud-Innovationen durch die neuesten Entwicklungen der Cloud-Technologie, mit denen Sie Ihr Unternehmen erfolgreich transformieren

Gepostet am 01/12/2020 von jschaub

Vereinfachter Weg in die Cloud mit einer Multi-Cloud-Strategie

In diesem Jahr feiere ich mein zehnjähriges Jubiläum bei VMware. Vieles kann sich im Leben ändern, jedoch ist das nichts im Vergleich dazu, wie sehr sich die Technologie innerhalb eines Jahrzehnts gewandelt hat. Als ich 2010 begann, drehten sich Cloud-Diskussionen lediglich um Public oder Private Cloud-Modelle.

Gepostet am 29/05/2019 von jschaub

VMware Cloud Briefing

Lassen Sie sich das VMware Cloud Briefing, ein globales Online-Event von VMware, nicht entgehen. Nehmen Sie am Dienstag, den 4. Juni um 17:00 Uhr (CET) per Streaming teil. VMware-CEO Pat Gelsinger sowie branchenführende Visionäre geben Ihnen einen Einblick in die aktuell prägenden Faktoren im Bereich Cloud, damit Ihre digitale Architektur in Zukunft noch leistungsstärker wird.

Kommentare

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses cookies to improve the user experience. By using this site you agree to the privacy policy