So profitieren unsere Kunden von einer sicheren Anwendungsinfrastruktur

Gepostet am 11/07/2019 by jschaub
HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Dieser Artikel ist älter als ein Jahr und möglicherweise nicht mit den neuesten Ereignissen oder neu verfügbaren Informationen auf dem neuesten Stand.

Anwendungen haben sich grundlegend verändert: Waren sie früher noch auf das Rechenzentrum beschränkt, so sind sie heute über zahlreiche virtuelle Server, Container und physische Server verteilt.

Herkömmliche Strategien für die Perimetersicherheit sind daher ineffektiv geworden. Denn Anwendungen und Daten erfordern ein Sicherheitskonzept, das ihnen überall hin „folgt“.

Da Sicherheitsmethoden und -technologien von gestern heute nicht mehr ausreichen und im Minutentakt neue Bedrohungen hinzukommen, ist die Sicherheit von Anwendungen immer schwerer zu gewährleisten. Wenn es IT-Teams nicht gelingt, solche Sicherheitslücken zu schließen, nutzen Angreifer die Schwachstellen aus. Branchenübergreifend müssen IT-Teams neue Wege gehen, um ihre Anwendungsinfrastruktur zu schützen – und zwar so schnell wie möglich.

Aber Sicherheitslösung ist nicht gleich Sicherheitslösung. Bei einer robusten, sicheren Anwendungsinfrastruktur müssen Sicherheitskontrollen direkt in die Netzwerke und Endpunkte integriert sein, also genau da, wo sich die Anwendungen befinden. Sicherheit muss integriert sein und darf nicht einfach nur „nachgerüstet“ werden. Nur so bleiben Anwendungen an jedem Ort geschützt.

Ein Beispiel hierfür ist VMware NSX Data Center: Mit seiner Service-Defined Firewall, die über NSX und AppDefense bereitgestellt wird, gewährleistet es konsistente Sicherheit und verringert die Angriffsfläche von Anwendungen – vom Rechenzentrum über die Cloud bis zum Edge. Diese Lösung bietet IT-Teams alle erforderlichen Tools, um Sicherheitsrisiken und die Komplexität einzudämmen.

In unserem neuen E-Book stellen wir Unternehmen aus verschiedenen Branchen vor (Gesundheitswesen, Finanzdienstleistungen u.a.), die VMware-Lösungen bereits sehr erfolgreich einsetzen.

Laden Sie das E-Book jetzt herunter und finden Sie heraus, wie sich die Metrobank Card Corporation mithilfe der sicheren Anwendungsinfrastruktur von VMware einen Wettbewerbsvorteil als führender Kreditkartenanbieter sichert.

E-Book herunterladen

Sie möchten bei VMware immer up to date sein? Dann folgen Sie VMware auf TwitterXING, LinkedIn & Youtube 


Kategorie: Neuigkeiten & Highlights

Schlagwörter: , ,

Ähnliche Artikel

Gepostet am 13/05/2019 von jschaub

Drei Säulen für eine neue Arbeitsweise

Die Welt wird zunehmend vernetzter, Belegschaften sind vielfältiger und vermischter. Arbeit ist nicht mehr standortabhängig – vielmehr geht es heutzutage darum, Ziele zu erreichen – egal wie und wo Sie arbeiten.
Laut des neuen IDC-Reports Becoming “Future of Work” Ready: Follow the Leaders sind heutzutage nur agile Unternehmen erfolgreich, die Innovationen und Revolutionen vorantreiben. Diejenigen, die sich nicht an die global veränderten Arbeitsweisen anpassen können, bleiben letztendlich auf der Strecke.

Gepostet am 23/05/2019 von jschaub

Effektiver Schutz mit Mobile Threat Defense

Da die Arbeitsplätze immer mobiler werden, müssen Unternehmen ihre Sicherheitsstrategien anpassen, um ihre Benutzer zu schützen. Mobilität ist ein an sich ambivalentes Phänomen zwischen einem unbestreitbaren Produktivitäts- und Flexibilitätsgewinn für die Arbeitnehmer und einer großen Sicherheitslücke für die IT. Dieses Dilemma schafft den Durchbruch für Mobile Threat Defense-Lösungen, um einen brandneuen Ansatz für die Sicherung einer sich ständig weiterentwickelnden Bedrohungslandschaft anzubieten.

Gepostet am 01/07/2019 von jschaub

Wie ein intrinsischer Ansatz für mehr IT-Sicherheit sorgt

Mit Hilfe von VMware AppDefense können Unternehmen ein Least-Privilege-Modell umsetzen. Auf der Basis von weitreichender Automatisierung lassen sich IT-Infrastrukturen so nachhaltig schützen. Doch bereits die Visualisierung aller Prozesse und Datenströme bringt wertvolle Erkenntnisse für Unternehmen.

Kommentare

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses cookies to improve the user experience. By using this site you agree to the privacy policy