Transformieren Sie Ihre Hardware durch Software

Gepostet am 27/03/2019 by jschaub
HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Dieser Artikel ist älter als ein Jahr und möglicherweise nicht mit den neuesten Ereignissen oder neu verfügbaren Informationen auf dem neuesten Stand.

Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden wissen wir bei VMware, dass viele von ihnen auch strategische Partner von Cisco sind. Seit Jahren hören wir, dass sie beide Technologien gerne kombiniert einsetzen würden. 

Es ist kein Geheimnis, dass Netzwerke am besten funktionieren, wenn Hardware und Software zusammenarbeiten. Es geht uns nicht darum, Sie zum Abschaffen von Hardware zu überreden. Physische Infrastruktur ist immer noch wichtig, kann alleine allerdings nicht den proaktiven Sicherheitsansatz für Ihre Daten bieten, den Sie für Operational Excellence brauchen. Tatsächlich zahlen sich Ihre bestehenden Hardware-Investitionen besser aus, wenn Sie Ihr Netzwerk softwarezentriert konzipieren und so das Beste beider Welten genießen. 

Konzepte von gestern erfüllen nicht die Anforderungen von heute 

Herkömmliche, hardwarezentrierte Netzwerke können die IT auf dem Weg nach vorne aufhalten, wenn sie die Produktivität beeinträchtigen, veraltet sind und die Cloud verkomplizieren. Das Management der wachsenden Menge an Endpunkten und Umgebungen wird immer zeitaufwendiger. Physische Netzwerke sind nicht intuitiv, sodass die Anforderungen von Anwendungen erraten werden müssen. Der schwerwiegendste Nachteil ist allerdings wohl, dass die Sicherheit physischer Netzwerke reaktiv und nicht proaktiv ist, wodurch Ihr Netzwerk größeren Risiken ausgesetzt wird. 

Softwarezentrierte Netzwerke 

Ein integriertes, softwarezentriertes Netzwerk erspart Ihnen den zeitraubenden, teuren Hardwareaktualisierungszyklus. Eine VMware NSX-Lösung bietet umfassende Sicherheit für Anwendungen und Daten und hilft Ihnen dabei, agil auf wechselhafte geschäftliche Anforderungen zu reagieren. Der softwarezentrierte Ansatz hilft Ihnen, die wachsenden Mengen an Anwendern, Anwendungen und Endgeräten zu bewältigen, ohne Ihre Belegschaft aufstocken oder das Budget überspannen zu müssen. Und obendrein verhelfen NSX-Lösungen Ihnen zu Operational Excellence, indem sie Prozesse automatisieren, das Risiko menschlichen Versagens verringern und repetitive Aufgaben eliminieren. 

Unser Leitfaden Software-Defined WAN für Dummies erklärt Ihnen, wie Sie auf ein verteiltes Netzwerk migrieren können, das unkomplizierter, flexibler und einfacher zu verwalten ist. Und Ihre Hardware können Sie behalten. Leitfaden hier herunterladen.

Sie möchten bei VMware immer up to date sein? Dann folgen Sie VMware auf TwitterXING, LinkedIn & Youtube.


Kategorie: Neuigkeiten & Highlights

Schlagwörter: , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Gepostet am 19/11/2018 von jschaub

VMworld Europe 2018: Meine drei wichtigsten Erkenntnisse

Christian Gehring, Director Solution Architects  Germany bei VMware, fasst seine ganz persönlichen Eindrücke aus vier Tagen VMworld Europe 2018 in Barcelona zusammen. Vier Tage voller spannender Vorträge und Ankündigungen liegen hinter uns. Vor  allem bot die VMworld Europe, die vom 05. bis 09. November 2018 in Barcelona stattfand, aber ausführlich Gelegenheit, mit unseren Kunden und […]

Gepostet am 24/02/2016 von blogsadmin

Tipps für performantere VMs

Gastbeitrag von Christian Stankowic, Linux-/Unix-/vSphere-Administrator Die vSphere-Plattform genießt auf dem internationalen Markt eine sehr hohe Verbreitung – nicht zuletzt aufgrund der Stabilität und der breiten Hardwareunterstützung. Doch nach einer typischen Grundinstallation besteht noch viel Optimierungsbedarf, um der virtuellen Infrastruktur das letzte Quäntchen Geschwindigkeit zu entlocken. In den folgenden Abschnitten beleuchten wir einige Möglichkeiten.   Augen […]

Gepostet am 19/09/2019 von jschaub

Informationssicherheit beim Internationalen Komitee vom Roten Kreuz rettet Leben

Millionen von Menschen sind derzeit von 32 bekannten bewaffneten Konflikten weltweit sowie einer tendenziell zunehmenden Zahl von Naturkatastrophen betroffen. Diesen Menschen die dringend benötigte Hilfe zu bringen, ist daher eine der wichtigsten Aufgaben des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK). Zum Auftrag dieser humanitären Organisation gehört es zudem, menschliches Leid zu lindern und das Leben, die Gesundheit sowie die Würde aller Menschen zu schützen. Ein gut funktionierendes IT-System mit neuen Technologien ist unverzichtbar für die Arbeit des IKRK: Mitarbeiter und freiwillige Helfer müssen weltweit schnell und einfach miteinander kommunizieren und sich dabei auf sichere globale Konnektivität verlassen können – anderenfalls sind Leben gefährdet. Mit seinen Technologielösungen trägt VMware entscheidend dazu bei, dass das weltweit größte humanitäre Netzwerk sicher arbeiten und kommunizieren kann.

Kommentare

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses cookies to improve the user experience. By using this site you agree to the privacy policy